Härteprüfgerät Zwick 3105 combi test IRHD/Shore

Das Zwick 3105 combi test ist ein mikrocomputer-gesteuertes Härteprüfgerät mit sehr hoher Messgenauigkeit in mehreren IRHD (auch IRHD-ss supersoft) und Shore Messbereichen.
Zwick 3105 combi test für die IRHD/Shore-Härteprüfung

Die wesentlichen Vorteile im Überblick

Das Härteprüfgerät bietet schnelles und vollautomatisches Messen ohne Bedienereinflüsse in allen Shore- und IRHD- Bereichen. Durch digitale Messsysteme wird eine hohe Messgenauigkeit erreicht.

Das Gerät kann zum Beispiel unter Verwendung eines automatischen Anfahrsystems bei der Härteprüfung an Formteilen und Plattenmaterialien eingesetzt werden.

Dadurch wird eine zuverlässige Messung an Formteilen mit konkaver oder konvexer Oberfläche gewährleistet.

Zusätzlich bietet das Härteprüfgerät die Möglichkeit des Härteverfahrens nach VLRH. Mit diesem Verfahren lässt sich die Härte an sehr weichen Elastomeren, insbesondere an Silikon und Moosgummmi ab einer Materialstärke von 2 mm, ermitteln.

Anwendungsbereiche

Übersicht

  • Das Zwick 3105 combi test ist ein mikrocomputer-gesteuertes Härteprüfgerät in den Messbereichen:
  • IRHD-M (micro)
  • IRHD-N (normal)
  • IRHD-H
  • IRHD-L (weich)
  • VLRH (IRHD supersoft)
  • Shore A/B/0
  • Shore D/C/D0
  • Shore 00/000
  • Micro Shore

Es erfüllt die Normen: ISO 7619-1, ISO 868, ISO 48, ASTM D 2240, ASTM D 1415, NFT 51 123, NF 46 003.

Anwendungsbereiche Shore

Anwendungsbereiche

Materialstärke

A

Weichgummi, Elastomere, Naturkautschuk, Neoprene,Gießharz, Polyester, Weich-PVC, Leder u. s. w.

ab 6 mm, ISO 7619-1

D

Hartgummi, harte Kunststoff-Materialien, Acrylglas, Polystyrol, steife Thermoplaste, Resopal, Druckwalzen, Vinylplatten, Cellulose-Acetat

ab 6 mm, ISO 7619-1

B

Mittelharte Werkstoffe aus Gummi, z. B.: Schreibmaschinenrollen, Plattenware

ab 6 mm, ASTM D 2240

C

Plastik und mittelharte Gummiwerkstoffe

ab 6 mm, ASTM D 2240

D0

Plastik und mittelharte bis harte Gummiwerkstoffe

ab 6 mm, ASTM D 2240

0

Weichelastische Stoffe, z. B.: Druckrollen, mittelfeste textile Gewebe, Nylon, Orlon, Perlon, Rayon

ab 6 mm, ASTM D 2240

00

Moos- und Zellgummi, Schaugummi

ab 6 mm, ASTM D 2240

Micro Shore

siehe Shore-Anwendungsgebiete

ab 1 mm

Anwendungsbereiche IRHD

Anwendungsbereiche

Materialstärke

normal

Weichgummi, hochelastische Werkstoffe, plastisch verformbare Stoffe

ab 5 mm, ISO 48

weich

Weichgummi, hochelastische Werkstoffe, plastisch verformbare Stoffe

ab 10 mm, ISO 48

micro

O-Ringe oder sehr dünnwandige Materialien

ab 0,6 mm, ISO 48

supersoft

Moos- und Zellgummi, sehr weiche Dichtungen

ab 2 mm, (vgl. VLRH

H

harte Materialien wie Shore D

ab 6 mm, ISO 48

nicht genormte Anwendungsbereiche

Anwendungsbereiche

Materialstärke

Nl

Elastizität der Brotkrume, Elastisches Verhalten von Gelatinekapseln, Pektin, Pasten und vieles mehr

nicht genormt

FFF

Fruchtfleischfestigkeit an Pfirsichen, Aprikosen, Pflaumen, Zwetschgen, Kirschen, Tomaten, Erdbeeren, Äpfeln, Avocados

nicht genormt

Top