testXpert Härteprüfsoftware

testXpert arbeitet mit einer Basissoftware für alle Anwendungen. Sie übernimmt die Daten-, Benutzer und Prüfvorschriftenverwaltung, sowie die Kommunikation mit der Härteprüfmaschine bzw. des Härteprüfgerätes, und anderen peripheren Systemen. Intelligente Software-Assistenten führen dabei schnell und zielsicher durch alle Menüs.
testXpert Eindruck mit Messlinien

Die wesentlichen Vorteile und Merkmale

Master-Prüfvorschriften decken die Prüfungskategorien ab, welche prädestiniert sind für häufig wechselnde oder komplexe Prüfanforderungen. Mit wenig Aufwand und Vorkenntnissen können Prüfvorschriften erstellt und geändert, Bildschirm-Ansichten individuell gestaltet und aufgabenspezifische Prüfprotokolle erstellt werden.

Intelligente Software-Assistenten führen dabei schnell und zielsicher durch alle Menüs und führen gleichzeitig Konsistenzprüfungen durch.

Für Härteprüfmaschinen und -geräte werden zwei Master-Prüfvorschriften angeboten:

  • Optische Härteprüfverfahren (Vickers, Knoop, Brinell)
  • Instrumentierte Eindringprüfung und Härteprüfverfahren mit Eindringtiefenmessung

Kundenspezifische Prüfvorschriften sind individuelle Lösungen für spezielle Prüfaufgaben, deren Funktionen und Abläufe vom Anwender spezifIziert wurden. Für ihre Erstellung gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Zwick liefert die geeignete Master-Prüfvorschrift und der Anwender erstellt seine spezifischen Prüfvorschriften - unterstützt durch einen Software-Assistenten - selbst
  • Zwick erstellt diese Prüfvorschriften Ihrem Auftrag und nach Ihrer Spezifikation

Mit der Prüfsoftware testXpert lassen sich folgende Härteprüfer steuern, bzw. Eindrücke auswerten:

  • ZHU/zwickiLine
  • ZHV30/zwickiLine
  • ZHV10

Zwick führt testXpert Individualschulung bei ThyssenKrupp Presta durch

ThyssenKrupp Presta AG gehört zu den weltweit erfolgreichsten Herstellern von Lenksystemen und ist Technologieführer auf dem Gebiet der Massivumformung. Diese führende Position ist nicht zuletzt einer konsequenten und lückenlosen Qualitätssicherung mit gut geschultem Personal zu verdanken. Um das Fachwissen der Mitarbeiter im Bereich Prüfsoftware weiter auszubauen, hat Zwick bei ThyssenKrupp Presta am Standort Eschen (Li) eine Individualschulung für ca. 65 Mitarbeiter durchgeführt.
IMG_5059
Top