Zugversuch an Tissues im trockenen Zustand

DIN EN ISO 12625-4

Zugversuche an Tissues geben Aufschluss über eine Reihe von Kennwerten: Steifigkeit, Modul, Zugfestigkeit, Reißlänge und Energieaufnahme. Zugversuche an Tissues im trockenen Zustand werden nach DIN EN ISO 12625-4 durchgeführt. Neben den Tissues kann auch Papier geprüft werden.
Zugversuch_Tissue_trocken_Zoom

Zugversuch an Tissues im trockenen Zustand mit Zwick

Weil in vielen Fällen nur die Reißfestigkeit und die Reißlänge als Resultat ermittelt werden, können überflüssige Ergebnisse per Software unterdrückt werden. Die Prüfsoftware testXpert II erledigt dies mit zwei Funktionsebenen:

  • Standard-Prüfvorschriften (nach EN ISO 12625-4) enthalten ausschließlich Prüfabläufe und -ergebnisse, die durch Prüfnormen vorgegeben sind.
  • Der Übergang auf die Masterfunktionalität stellt alle Möglichkeiten des Programms bereit. So werden auch für zukünftige Prüfungen die nötigen Freiräume gewahrt.

Wenn gewünscht kann die Längen- und Breitenänderung mit dem videoXtens direkt gemessen werden.

Video

0:53

Zugversuch an Tissue-Papier

Papier-Branche, Materialprüfmaschine AllroundLine

Top