Wasseraufnahme nach Cobb / Cobb Test

 ISO 535, DIN EN 20535 und TAPPI T 441

Der Cobb Test dient zur Bestimmung der Wasseraufnahmefähigkeit von Papier, Pappe und Wellpappe. Der Cobb Test wird nach folgenden Normen geprüft: ISO 535, DIN EN 20535 und TAPPI T 441.
Wasseraufnahme-nach-Cobb

Cobb Test mit Zwick

  • Leichte Bedienung
  • Die trockene Probe wird gewogen und wird unter einen Zylinder mit einem Innenquerschnitt von 100 cm² gelegt.
  • Probe und Zylinder liegen auf einer Gummi- und einer Stahlplatte.
  • In den Zylinder werden ca. 100 ml Wasser gegeben.
  • Nach einer genau definierten Wartezeit wird das Wasser entleert.
  • Mit Löschpapier und Walze wird überschüssiges Wasser von der Probe entfernt.
  • Die Probe wird feucht gewogen und die Wassermenge berechnet, die 1 m² Probenmaterial aufnimmt.

Probenvorbereitung

Eine gute Prüfung beginnt mit einer guten Probe. Binsenweisheit, möchte man sagen. Doch hier, wie so oft, steckt der Teufel im Detail. Saubere Schnitte, exakt rechtwinklige Proben, Parallelität, Standzeiten von Messern und rasches Arbeiten machen schlussendlich die prüffähige Probe. Und damit die Schneideinrichtung wirklich praxisgerecht ist, überlassen wir die Herstellung unseren Partnern: den Spezialisten, die diese Arbeit täglich tun.
Top